• header tsv 2a.jpg
  • header tsv 2b.jpg
  • header tsv 3a.jpg

News

Odenwälder Shanty Chor 16.11.2019

 

 

Aktuelle Seite: HomeVereinsnewsKerwe 2019: Gonz Krummoch staid Kopp

Herzlich Willkommen

auf der Webseite des TSV Krumbach 1911 e.V.

News & Berichte

Kerwe 2019: Gonz Krummoch staid Kopp

TSV Krumbach | 20. August 2019

Krumbach. Gonz Krummoch staid Kopp“ – wie jedes Jahr am zweiten Wochenende im September wird  im Fürther Ortsteil Krumbach wieder Kerwe gefeiert.

Der Kerwefreitag (06.09.) eröffnet um 19.00 Uhr die Feierlichkeiten mit dem Ausgraben der Kerwe auf dem Krumbacher Dorfplatz. Kerweparrer Adrian Knapp und Mundschenk Alexander Hillar starten gemeinsam mit den Ausschellern, der Kerwejugend und allen Interessierten in ein lebhaftes Wochenende. Nach einem kleinen Umtrunk zieht die Kerwegesellschaft dann weiter auf den Sauberg, wo der TSV Krumbach gemeinsam mit der Kerwejugend gegen 21.00 Uhr eine Kerwe-Party mit Musik und Getränken unter dem Hallenvorbau organisiert.

 „The Roxx“ sorgen am Kerwesamstag (07.09., ab 22 Uhr / Einlass: 21.00 Uhr) in der Sauberghalle in Krumbach für Stimmung. Sechs Vollblutmusiker lassen die Musik der 50er, 60er, 70er und 80er Jahre bis hin zur „Neuen Deutschen Welle, NDW“ – also „die guten alten Zeiten“ wieder aufleben.

Durch bekannte Hits legendärer Bands, wie beispielsweise CCR, Eagles, Beatles, Dire Straits, oder auch Interpreten, wie Tina Turner, Del Shannon, Joe Cocker und viele mehr springt die positive Energie der Band und deren Musiker schnell auf das Publikum über. Auf einer Zeitreise durch die Musikwelt trifft die Band fast auf jeden Geschmack, denn gute Musik schafft die richtige Stimmung bei jedem Konzert.

Am Kerwesonntag (08.09.) rollt um 14.00 Uhr der Kerweumzug durch die Krumbacher Straßen. Kreatives aus dem Ortsgeschehen, aber auch politische und weltliche Themen sowie lustige Beiträge werden zu sehen sein. Anmeldungen von Wägen oder Fußgruppen sind bis Samstag (07.09.) bei Patrick Heß (0170-4689301 möglich.

Im Anschluss werden Kerweparrer Adrian Knapp und Mundschenk Alexander Hillar in ihrer traditionellen Kerweredd das Ortsgeschehen der vergangen zwölf Monate in der Sauberghalle Revue passieren lassen und mit zahlreichen Anekdote ihre Zuhörer zum Lachen bringen.

Mit dem Frühschoppen in den örtlichen Gasthäusern klingt ab 11.00 Uhr die Krumbacher Kerwe montags (09.09.) aus.

Go to top
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok